Spiraldynamik (R)


"Die Spirale als Ordnungssystem:

Komplexe 3D-Bewegungsabläufe können dank des Spiralprinzips geordnet und so diagnostiziert werden: Ist die Bewegungsfreiheit eingeschränkt oder läuft die Drehrichtung im Gelenk falsch, kann das zu Verspannung und Verschleiß führen. " (spiraldynamik.com)

 

Das Prinzip der Spiraldynamik beginnt mit einer Schmerz- und Bewegungsanalyse, um gestörte Muster wie unbewusste Ausweich- oder fixierte Vermeidungsstrategien in Bewegungsabläufen zu erkennen. Anhand dessen kann ein funktionelles Behandlungskonzept erstellt werden. Es wird an Muskeln, Gelenken und Geweben gearbeitet, damit Sie Ihren Körper wieder geschmeidig und schmerzfrei bewegen können.